Neue Partnerschaft von Ippen Digital 

Neuartiges Leseerlebnis. Stärkere Leserbindung. Mehr Umsatz.

+
FanMatics ist Partner von Ippen Digital.

Leseerlebnis auf einem neuen Level – dank neuartiger digitaler Widgets. Das ist das Ziel der Kooperation von Ippen Digital mit dem Technologie-Start-up FanMatics. Mit einer innovativen Technologie soll der Service verbessert und die Leserbindung gestärkt werden. Gleichzeitig kurbeln intelligente Prämien das Empfehlungsmarketing an und generieren neue Leads.

Innovative Technologie für Publisher – ein gemeinsames Anliegen von Ippen Digital und FanMatics. Deshalb sind sie bereits seit Mai 2019 strategische Partner und feilen zusammen an einer neuen Methode der Leserbindung. Während Deutschlands größtes regionales Verlagshaus das Startup mitfinanziert, entwickelt FanMatics für das Ippen Digital-Netzwerk einzigartige digitale Widgets. Ziel ist es, das Online-Angebot des Medienhauses zu einer One-Stop-Plattform weiter zu entwickeln, dem Leser ein einmaliges Leseerlebnis zu bieten und dabei die Erlöse der Publisher zu steigern.

Leser werben Leser 4.0: Innovativer Ansatz zur Leadgenerierung 

Sachprämien und alte „Leser-werben-Leser“-Modelle ade: In Zeiten von Digital-Abos gelten neue Regeln zur Leserbindung. Durch gemeinsam freischaltbare, soziale Belohnungen, via Widgets zielgerichtet im Artikelkontext platziert, soll die einzigartige Technologie von FanMatics das Publikum binden und konvertieren. Paul Solbach, Gründer von FanMatics, erklärt das Konzept: „Wir erzeugen über die gesamte Zielgruppe unserer Kunden hochwertige Leads mit Hilfe von intelligenten Digitalprämien. FanMatics versteht sich als neue Full-Service-Lösung für Prämien und Empfehlungsmarketing.“  

Bereits ab Oktober 2019 will Ippen Digital die neuartigen Widgets im Netzwerk integrieren. So können die Leser alle News-Angebote des Verlags leichter finden und sie schneller und einfacher nutzen. Ein weiterer Vorteil: Künftig sind einfache Verlosungen und Gewinnspiele kinderleicht möglich. 

Die neue Loyalitätstechnologie hilft Ippen Digital, Bestell- und Kaufprozesse im Umfeld von Online-Content komplett neu zu denken und das Verlagsgeschäft noch attraktiver zu machen. So sollen nach der erfolgreichen Integration der neuen Methode nach und nach komplett neue Digitalprodukte angeboten und getestet werden.

Neue Loyalisierungsmodelle 

„Wir freuen uns, dass wir mit FanMatics einen Partner gefunden haben, der den Mut mitbringt, die Loyalisierungsmodelle neu zu denken und eigene Akzente im Markt zu setzen“, sagt Benjamin Marx, Geschäftsführer von Ippen Digital. „Wir sind schon sehr gespannt, wie die Nutzer den Ansatz annehmen werden und welche neuen Produkte wir daraus entwickeln können“, ergänzt Carolin Wölfle, Head of Subscriptions.

Das ist nur einer der vielen Meilensteine, die der deutschlandweite IT-Dienstleister für Verlage und Medienhäuser auf seinem Weg von einer Informationsplattform zum innovativen digitalen Wissenspool setzt.

idm