Rasantes Reichweiten-Wachstum 

ID meldet Rekord bei Digital-Umsatz

+
Sascha Schlüter, Geschäftsführer von Traffective, freut sich über die Rekordsteigerung von 177,8%.

Das rasante Reichweiten-Wachstum beschert der Ippen Digital GmbH & Co. KG aus München einen Rekord beim Digital-Umsatz. Die programmatischen Werbe-Einnahmen der Newsportale auf der Ippen Digital Plattform liegen kumuliert bis September 2018 bereits um 177,8% über dem Vorjahres-Niveau bei einem Traffic-Zuwachs von 58,8% im gleichen Zeitraum. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Optimierungen, die wir mit unserem Partner Traffective durchgeführt haben, so nachhaltigen Erfolg zeigen“, sagen die Geschäftsführer Jan Ippen und Benjamin Marx.

Immer mehr Leser konsumieren Nachrichten mobil und über den Google-Standard AMP, was viele Vermarkter vor Herausforderungen stellt. Geschäftsführer Benjamin Marx: „Mit Traffective haben wir einen AdTech-Spezialisten an der Hand, der extrem sicher in der Einschätzung der Marktentwicklung ist, und der uns maßgeblich geholfen hat, nicht unter den Marktveränderungen zu leiden, sondern im Gegenteil davon zu profitieren.“

Kontinuierliches Wachstum der Reichweite

Die Ippen Digital Plattform hat nach einer grundlegenden Veränderung der redaktionellen Arbeitsweise unter den Chefredakteuren Thomas Kaspar und Markus Knall seit Januar 2015 die Reichweite um 333 Prozent gesteigert, und ist mit 130 Millionen Visits im Monat und 21 Millionen Unique Usern eine der größten News-Plattformen in Deutschland geworden. „Es ist unser Ziel, dass wir jeden redaktionellen Seitenaufruf auch gut vermarkten können,“ so Markus Knall. „Dank der Vermarktung durch Traffective können wir uns sicher sein, dass sich unser kontinuierliches Wachstum auch lohnt. Das zeigt sich besonders an einem Projekt wie dem Rhein-Main-Extratipp. Nicht nur, dass die Kollegen die Reichweiten innerhalb eines halben Jahres von 100.000 Visits auf knapp 9 Millionen Visits hochgefahren haben - seit August steht unterm Strich bereits ein dickes Plus,“ ergänzt Thomas Kaspar, der zugleich Produktchef der Plattform ist.

Umsatzsteigerung durch Partner Traffective 

Traffective arbeitet mit Ippen Digital seit 2015 zusammen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Ergebnisse seit drei Jahren jeden Monat steigern konnten“, sagt Sascha Schlüter, Geschäftsführer von Traffective. „Dank der Offenheit von Ippen Digital haben wir die Chance, sehr unkompliziert und schnell neue Hypothesen zu testen und uns immer weiter zu verbessern.“

Die Ippen Digital Plattform ist die zentrale News-Plattform der Zeitungsangebote der Mediengruppe Ippen. Sie steht auch externen Verlagen offen. Der Schwerpunkt der Ippen Digital Plattform ist das Erfolgsmanagement von Zeitungsportalen, Anzeigenzeitungsportalen sowie Reichweitenportalen. Ippen Digital betreut derzeit 60 Plattformen, darunter Seiten wie hna.de, tz.de, op-online.de und extratipp.com.

Die Traffective GmbH betreibt eine programmatische Monetization Plattform für Publisher, die darauf spezialisiert ist, die Erlöse aller Arten von Publishern zu optimieren, eine hohe Transparenz im Markt zu schaffen und über Live-Reportings den Betreibern der Plattform unmittelbare Handlungsmöglichkeiten zu geben. Traffective betreut derzeit 300 Publisher in Deutschland. Traffective ist im Netz unter www.traffective.com erreichbar.

Ansprechpartner Presse: Thomas H. Kaspar, thomas.kaspar@ippen-digital.de, 0171-9774045

id