Drei Portaltypen: Regionalzeitung, 24er Portal und Anzeigenzeitung

Digitales Netzwerk für regionale Verlage

Egal ob Regional-Portal, 24er-Portal oder Anzeigenzeitung: Das Angebot von Ippen Digital ist auf alle drei Portaltypen optimiert und bietet ihnen verschiedene Vorteile.

Ippen Digital ist spezialisiert auf die digitalen Bedürfnisse kleiner und mittlerer Verlage: für regionale Reichweitenportale wie merkur.de oder hna.de, 24er-Portale wie rosenheim24.de und lokale Anzeigenzeitungen wie hallo-muenchen.de.

Sofort App, kein finanzielles Risiko

Allen drei Typen bietet Ippen Digital den Allround-Support für Redaktion, Technik und Sales. Sie erhalten die Möglichkeit, mittels modernster Technik und eigener, sofort verfügbarer App jüngere Zielgruppen zu erreichen, ohne selbst ein großes finanzielles Risiko einzugehen.

Die ID-Plattform ist für alle Portaltypen SEO-optimiert, lädt blitzschnell, ist voll responsiv auf allen Displays aufrufbar und unterstützt Facebook Instant Articles und Google AMP. Mit inbegriffen ist ein Dashboard, das alle wichtigen User-Daten übersichtlich zur Analyse bereitstellt.

Die Vorteile eines großen Netzwerkverbunds 

Mit dem ID-Ad.Net verdienen Kunden von Ippen Digital schon vom ersten Tag an Geld. Dies geschieht über den großen Netzwerkverbund mit über 50 Mandanten, der standardisierte Werbemittel zur Vermarktung bietet. Über Templates, Verträge mit großen Anbietern wie Plista, Outbrain oder Taboola und durch laufende Optimierung erzielen Ippen-Digital-Kunden vom ersten Tag an Erlöse. 

Konsequent nutzt Ippen Digital dabei die Synergien aus einem Netzwerk an Verlagen. Was ein Verlag entwickelt, kommt sofort allen zu Gute. Dabei hat sich Ippen Digital stets auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Verlage konzentriert und drei Grundpakete zusammengestellt, die sofort einsetzbar sind. 

Doch wie profitieren die verschiedenen Portale im einzelnen? Lesen Sie hier das detaillierte Angebot von Ippen Digital für Regio-Portale, 24er-Portale und Anzeigenzeitungen.