ID Ad.Net

Business Development: Wachstum für Publisher

+
Wie lässt sich im Netz zusätzlich Geld verdienen? Ippen Digital steht Publishern beim Business Development zur Seite.

It's all about the money: Im Netzwerk von Ippen Digital können regionale Portale an nationalen Kampagnen teilhaben. Um die Details kümmern sich Profis.

Print-Erlöse brechen zunehmend weg, und viele gerade kleine Verlage stehen vor der Frage: Wie jetzt Erlöse erzielen? Es gibt nicht die eine große Lösung. Aber viele Kleine. Mit Ippen Digital werden diese gesucht und gefunden - und durch kontinuierliche Optimierung bestmöglich genutzt.

Profitieren von den Medienprofis

Neben dem Aufbau einer eigenen Digitalstrategie steht Ippen Digital den Publishern beim Business Development zur Seite. Ganz konkret geht es um die Frage, wie sich zusätzlich Geld verdienen lässt. 

Projektmanagement und Marketingkonzeption

In einer Entwicklungsroadmap planen die Experten 14-tägige Jour-Fix-Calls und Schulungen für die Mitarbeiter des Kunden. Hier fließt das geballte Wissen von Ippen Digital als Medienprofis und Innovationstreiber ein, state-of-the-art durch Netzwerkbenchmarks, Trend- und Marktbeobachtung. Analytics-Zahlen werden gemeinsam ausgewertet, halbjährlich Workshops mit allen Mandanten abgehalten und ein Peer-to-Peer-Netzwerk aufgebaut.

Wie könnte der Publisher zum Beispiel einen Versicherungsanbieter anbinden? Was könnte man dem bieten? Dafür reden die Experten von Ippen Digital mit den Kunden und entwickeln gemeinsam mit ihnen ein Konzept - das schließlich nicht nur auf dem einen Portal, sondern im gesamten Netzwerk ausgerollt wird. 

Nationales Konzept mit regionalem Profit

Zum Beispiel der Deal mit einer großen Investment-Gesellschaft: Mit einem kleinen Verlag würde die Investment-Gesellschaft vermutlich nicht reden, weil dessen Reichweite völlig uninteressant für sie ist. Ippen Digital hingegen kann ein Konzept entwickeln, bei dem eine Kampagne auch bei dem kleinen Kunden läuft. Bei ihm könnten also beispielsweise Leads für Investmentfonds generiert werden - und er bekommt denselben hohen Lead-Preis, den normalerweise nur ein großer Verlag mit großer Reichweite bekommen würde. 

Einfache Partizipation an Erlösmodellen

Möglich wäre auch ein Sponsoring-Channel mit einem Special zu optimaler Versicherung, und Sponsor ist eine Versicherung. Die Texte zu diesem Special hat dann jeder Publisher des Netzwerks auf seiner Seite, und je nachdem, wie viel Traffic er darauf bekommt, verdient er entsprechend Geld. 

Schneller Service und Support

Die Verhandlung mit der Versicherung, die technische Einbindung, all das übernehmen die Profis von Ippen Digital. Bei jedem Problem bietet Ippen Digital schnelle Hilfe, bei jedem Ticket gibt es eine NPS-Abfrage. Zentrale Aktionen wie ein WM-Tipp-Spiel, Analytics-Module oder ähnliches werden aktiv kommuniziert. 

Der Kunde selbst muss sich nicht kümmern - er muss nur entscheiden, mit was er auf seiner Seite Geld verdienen möchte - und mit was nicht.