Arbeiten bei Ippen Digital

Jan Ippen: „Wir sind eine Menschen-Firma"

+
Ippen Digital Gründer Jan Ippen

Wissen austauschen, Dinge voranbringen und uns und andere weiterentwickeln – das ist Core bei Ippen Digital. Deshalb sind wir regelmäßig beim Online-Karrieretag mit dabei, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche in Deutschland.

Unser Ziel: Vor Ort bringen wir die klugen Köpfe von morgen direkt mit unserer Führungsmannschaft zusammen. Welche Mitarbeiter ID sucht und was diese bei uns erwartet, verrät unser Gründer und Geschäftsführer Jan Ippen im Interview mit einem der Veranstalter.

Ungewöhnlich für die IT-Branche: Ippen Digital hat kaum Fluktuation in der Belegschaft. Wie erklären Sie sich das?

Wir sind eine Menschen-Firma und Nerd-Company zugleich. Natürlich arbeiten wir ständig am großen Ziel, unsere Führungsposition bei Digital-Plattformen für regionale Medienhäuser weiter auszubauen. Wir achten aber sehr darauf, dass sich jeder Mitarbeiter mit seinen Fähigkeiten einbringen und entwickeln kann.

Ein Schlüssel ist unsere Kultur: Mir ist etwa Politik zuwider. Wir bei Ippen Digital sind rein lösungsorientiert, jeder kann offen seine Meinung sagen und Dinge voranbringen. Wenn man in einem Team von guten Leuten arbeitet, dann motiviert das sehr. Und wenn man ständig neue Impulse erhält, dazulernt, macht die Arbeit menschlich wie fachlich einfach Spaß. Ich glaube, unsere IDs gehen einfach gerne ins Büro.

Welche Mitarbeiter suchen Sie?

Also Verwalter sollten sich vielleicht nicht gerade bei uns bewerben. Viele von den Produkten, die wir uns ausdenken, gibt es so überhaupt noch nicht, da braucht man einen wachen Geist und Spaß am Mitdenken. Typische IDs haben Spaß an Neuem, denken im Zusammenhang und übernehmen eigenständig Verantwortung.

Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob es ein Werkstudent ist oder ein Senior Software-Architekt. Es zählt die beste Idee und alle arbeiten zusammen an coolen Projekten.

Für welche Bereiche suchen Sie Mitarbeiter?

Natürlich suchen wir als Technik-Firma immer nach guten Entwicklern im Frontend und Backend und nach Admins. Daneben wird der Data Science Bereich immer wichtiger, für den wir immer kluge Köpfe brauchen. Da wir nicht als Einzige in diesen Feldern suchen und so viel Geblubber dazu gesagt wird, vielleicht hier nur so viel: Wir legen extrem Wert auf eine kluge Architektur in unser SaaS-Lösung, die unser CTO Markus Franz ständig zukunftsfähig hält. Alle Mitarbeiter in der IT arbeiten sehr eng zusammen, wir halten nichts von Silos.

Wir haben eine große Nähe zur Wissenschaft und arbeiten viel mit Studenten zusammen, in die wir viel Zeit investieren und die jederzeit auch an komplexen Projekten mitarbeiten können.

Unser Produktzweig hat sich gerade rasant weiterentwickelt. Auf unserer Plattform laufen über 50 große Portale, die gerade von Rekord zu Rekord bei Traffic und Sales eilen. Zudem kommen immer mehr externe Mandanten dazu, die unser Komplett-Angebot nutzen wollen. Egal ob Produktmanager, Projektmanager, Support, Sales, Audience Development, Content Management – wir haben in allen Bereichen immer wieder offene Stellen.

Wer also Lust hat, die Vorteile eines großen Medienhauses mit dem Spirit eines Startups zu verbinden, sollte einfach mal bei uns vorbeischauen oder auf der Webseite unsere Jobangebote ausfüllen. Wir freuen uns auch immer über Initiativbewerbungen.